Unsere Standorte


Straße der Nationen 67 - 69

In einem ehemaligen Bürogebäude mit klassizistischem Baustil haben wir den Hauptstandort unserer Augentagesklinik eingerichtet. Auf zwei Etagen werden hier Sprechstunden, Voruntersuchungen, Laserbehandlungen und Spezialdiagnostik durchgeführt.

Durch die Nähe zu Bahnhof, Busbahnhof, Innenstadt und Autobahnabfahrt Glösa ist eine gute Erreichbarkeit gegeben. Parken können Sie auf den öffentlichen Parkplätzen der Straße, auf dem Parkplatz direkt vor dem Haus Nr. 69 oder im Hinterhof.

Bedenken Sie bitte, dass Sie besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen - häufig besteht durch Pupillenerweiterung nach einer augenärztlichen Untersuchung Fahruntauglichkeit


Flemmingstraße 8, Haus 9

Das traditionsreiche Haus in der ersten Reihe des Rehabilitationszentrums für Blinde und Sehbehinderte Chemnitz dient uns als Operationszentrum. Seit 100 Jahren sind hier Augenärzte unserer Stadt tätig. Darunter finden sich auch Pioniere der Linsenchirurgie - diese Tradition möchten wir weiter fortführen und bieten Ihnen modernste Operationsverfahren der Kataraktchirurgie an.

Gebaut wurde die Jugendstilvilla als Wohnhaus für den Direktor des damaligen Blindenzentrums in Chemnitz. Der Charme der damit verbundenen Innenarchitektur beschert uns heute ein angenehmes Ambiente für Patient und Personal.

Bitte beachten Sie, dass sich das Haus am landwärtigen Ende der Flemmingstraße befindet, nicht am Klinikum Chemnitz GmbH.


Humboldtstraße 19 in Frankenberg

Im Oktober 2018 hat Frau Dr. med. Susann Elitzer die Tätigkeit in unserer Praxis in Frankenberg aufgenommen. Sie betreut die Patienten von Frau Dr. med. Ute Hosang, die zuvor am Markt tätig war und ihre Praxistätigkeit beendet hat. Das Haus an der Kreuzung Humboldtstraße / Max-Pezold-Straße wird derzeit noch saniert. Die aktuelle Telefonnummer lautet 037206 885760.